Kategorie: Baumlehrpfad

  • Robinie (Robinia pseudoacacia)

    Die Robinie, die häufig auch als Scheinakazie bezeichnet wird, ist ein Hülsenfrüchtler, der ursprünglich aus Nordamerika stammt. Sie  wurde Anfang des 17. Jahrhunderts in Europa eingeführt und ist weltweit verbreitet. […]

  • Wild-Apfel (Malus sylvestris)

    Der Wild- oder Holz-Apfel gehört zur Familie der Rosengewächse, und ist in Europa und Vorderasien verbreitet. Freistehend kann er einen bis zu 10 m hohen Baum bilden; häufig, wie im […]

  • Gemeine Hasel (Corylus evelana)

    Die gemeine Hasel, auch Haselnussstrauch genannt, ist ein Birken-gewächs, das in weiten Teilen Europas verbreitet ist und in den Alpen bis 1.500 m Höhe vorkommt. Dieser vielstämmige Strauch (kein Baum!) […]

  • Gemeine Trauben-Kirsche (Prunus padus)

    Die gemeine oder gewöhnliche Tauben-Kirsche ist ein Rosengewächs und ist in Europa, Nordasien (incl. Sibirien) und bis zum Himalaja verbreitet. Sie kann als freistehender Baum bis zu 15 m hoch […]

  • Pyramiden-Pappel (Populus nigra Italica)

    Die Pyramiden-Pappel, die sich seit dem 18. Jahrhundert weit in ganz Europa verbreitet hat, gehört zu den Weidengewächsen und ist eine Form (Varietät) der Schwarz-Pappel. Sie kann bis zu 40 […]

  • Feld-Ahorn (Acer campestre)

    Das Feld-Ahorn ist ein Seifenbaumgewächs und ist fast überall in Europa, Westasien und Nordafrika zu finden. Mit einer Höhe von 15 – 20 m und einen Stammumfang von max. 1 […]

  • Hainbuche (Carpinus betulus)

    Die Hainbuche gehört zu den Birkengewächsen und ist in weiten Teilen Mitteleuropas incl. Skandinavien verbreitet, weniger südlich der Alpen. Sie kann eine Höhe von bis zu  25 m und ein […]

  • Rot-Buche (Fagus sylvatica)

    Die Rot-Buche ist ein Buchengewächs und ein in weiten Teilen Europas verbreiteter,  heimischer Laubbaum. Mit einem Anteil von 15 % ist sie der häufigste Baum in den Wäldern Deutschlands. Sie […]

  • Berg-Ahorn (Acer pseudoplatanus)

    Das Berg-Ahorn gehört zu den Seifenbaumgewächsen und ist in Europa ein häufiger Laubbaum in Mischwäldern, findet sich aber auch in Westasien. Es siedelt sich im Gebirge bis zur Baumgrenze (1.600 […]

  • Stiel-Eiche (Quercus robur)

    Die Stiel-Eiche gehört zu den Buchengewächsen und ist die in Europa verbreitetste Eichenart. Sie wird bis zu 40 m hoch, kann ein Höchstalter von über 1.000 Jahren erreichen und ist […]