Unser Bürgerbaum  

   

Termine  

07 Dez 2017
Vorstandssitzung
   

Folgen Sie uns auch auf
Facebook

   

Diesen Slogan finden Sie momentan überall in unserem Stadtteil und viele Dümptener bekennen sich auch dazu. Dafür sagt die WIK:
DANKE!

Heute möchten wir Ihnen, verbunden mit einem Gewinnspiel, unsere WIK-Gastronomie-Mitgliedsfirmen vorstellen. Im Text finden Sie unterstrichene Buchstaben, die aneinandergereiht das Lösungswort ergeben.

Einsendeschluß: 30. September 2005

Hier beginnt nun die Reise durch das schöne Königreich Dümpten: "Kämpgens Hof", Denkhauser Höfe 46, Hotel, Restaurant, Kegelbahn, Freibad und Angelpark, das alles unter einer Adresse. Eine schöne Sonnenterrasse wartet im Sommer auf Sie. Übrigens haben Sie hier auch die Möglichkeit zum Tennisspielen. Kennen Sie den Party- Service des Hauses schon?

Auf der Mellinghofer Strasse 282 befindet sich die "Kupferkanne". Hier ist die gut bürgerliche Küche beheimatet. Es kocht die Inhaberin Bärbel Popovic selbst. Kegeltermine können vereinbart werden.

Wer gerne Fischspezialitäten isst, der besucht "Leo Schmitz" auf der Mellinghofer Strasse 80. Gambas, Dorade, Barsch und vieles mehr serviert Küchenchef Kirchberg seinen Gästen. Für Ihre private Feier stehen die Räumlichkeiten auch zur Verfügung.

"Dümptener Treff", Nikolaus-Ehlen-Strasse 20, liegt etwas versteckt. Aber der weite Weg lohnt sich. Lassen Sie sich von Wolfram Krämer und seinem Team überraschen. Ein Partyservice wird auch hier angeboten. Größere Feiern bis 120 Personen können Sie buchen.

Wer gerne ein gepflegtes kühles Bier trinkt, der ist in der Gaststätte "Im Knüfen" bei Uwe Heider, Knüfen 1-3, ein gern gesehener Gast.

Die asiatische-chinesische Küche wird im Königreich Dümpten auf der Mellinghofer Strasse 312 bei "KIM LONG" präsentiert. Besonders zu empfehlen ist hier das kulinarische Büffet. Familie Kerschgens bewirtet Sie gerne und freut sich auf Ihren Besuch.

Weiter geht es zum Schildberg 41a. Im "Dümptener Tor", finden Sie eine umfangreiche Speisekarte und gepflegte Getränke. Pia Sündermann, die Inhaberin, lädt auch regelmäßig zu Musik-Veranstaltungen ein. Jeden Mittwoch gibt es vormittags ein Frühstücksbüffet. Private Feierlichkeiten werden gerne angenommen.

In der Vosskuhle 30, direkt bei den Tennisplätzen, befindet sich die Gaststätte "Zum grünen Winkel". Das Lokal bietet eine kleine, aber feine Speisekarte. Geheimtipp ist der selbstgebackene Kuchen. Viele Plätze gibt es im Grünen.

Internationale Speisen gibt es im Restaurant "Wilhelmshöhe" an der Oberheidstrasse. Besondere Empfehlung des Hauses: Steak vom heißen Stein! Reservierungen für Feiern aller Art sind möglich.

Chinesische Küche, auch zum Mitnehmen, gibt es im "Peking Garden", Mellinghofer 366 - Grenze Oberhausen. Hier finden Sie eine geräumige Außenterrasse. Inhaber Lee und sein Team verwöhnen Sie gerne.Sie möchten feiern? Kein Problem, Reservierungen bis zu 200 Personen sind möglich oder sie ordern den Außer-Haus-Service.

Eine Gaststätte, die auch zum Dartspielen einlädt, ist das "Posthörnchen" auf der Mellinghofer Strasse 253. Familie Gärtner sorgt hier für gepflegte Getränke.

Gleich schräg gegenüber auf der Mellinghofer Strasse 256 befindet sich die Gaststätte "Der Stiefel". Familie Sükrü freut sich auf Ihren Besuch. Hier verbringen Sie einen Abend in gemütlicher Runde.

"Landgasthof Mühlenbach" im schönen Hexbachtal liegt im Drei-Städte-Eck.

Hier finden Sie eine internationale Speisekarte. Im Sommer sitzen Sie auf der beheizten Terrasse. Zwei Kegelbahnen stehen zur Verfügung. Inhaber Böhle und sein Team nehmen gerne Ihre Reservierung entgegen.

"Der Schildbürger!" serviert an der Wittkampstr. 1 gepflegte Getränke, im Sommer auch im lauschigen Biergarten.

So, nun ist der Spaziergang beendet. Haben Sie alle 14 Lösungsbuchstaben gefunden?

Antwort: _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Die WIK verlost 3 Verzehrgutscheine:
ein Gutschein im Wert von ? 50,00
und zwei Gutscheine je ? 25,00
Einzulösen bei den diesen WIK-Firmen.

Das Lösungswort - Absender bitte nicht vergessen - schicken Sie an:

WIK - Werbegemeinschaft Dümpten
Oberheidstrasse 258
45475 Mülheim an der Ruhr

Man sieht sich am 10. Sept. 2005 beim Sommerfest auf der Mellinghofer Strasse

Anschrift:

Dümptener Bürgerverein e.V.
Postfach 100423
45404 Mülheim an der Ruhr

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Vorstand:

 

1. Vorsitzender: Dirk Holger Hübner
Knüfen 34
45475 Mülheim/Ruhr
Tel.: 02 08 / 75 33 44
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Stellvertr. Vors.: Reinhard Krüger
Heifeskamp 5
45475 Mülheim/Ruhr
Tel.: 02 08 / 75 54 93
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Schriftführer: Hartmut Kraatz
Denkhauser Höfe 130b
45475 Mülheim/Ruhr
Tel.: 02 08 / 75 84 90
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Schatzmeister: Carsten Schmidt
Wiescher Weg 90
45472 Mülheim/Ruhr
Tel.: 02 08 / 4 37 41 43
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Beisitzerin: Gisela Abendroth
Borbecker Str. 103
45475 Mülheim/Ruhr
Tel.: 02 08 / 75 19 00
Beisitzerin: Heike Reineke
Damaschkeweg 74
45475 Mülheim/Ruhr
Tel.: 02 08 / 7 30 49
Beisitzerin: Marion Spree
Oberheidstr.
45475 Mülheim/Ruhr
Tel.: 02 08 / 75 76 06
Beisitzerin: Melanie Weyers
Dinkelbachhöhe 15
45473 Mülheim/Ruhr
Tel.: 02 08 / 7 51 09 70
Beisitzer: Dr. Roland Chrobok
Sabinenweg 41
45475 Mülheim/Ruhr
Tel.: 02 08 / 3 77 92 77
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Beisitzer: Jochen Dirk Hartmann
Bonnemannstr. 17 a
45475 Mülheim/Ruhr
Tel.: 02 08 / 7 57 72 22
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Beisitzer: Jürgen Kampermann
Sellerbeckstr. 41
45475 Mülheim/Ruhr
Tel.: 02 08 / 99 68 40
Beisitzer: Norbert Kröhan
Schöltges Hof 59
45475 Mülheim/Ruhr
Tel.: 02 08 / 75 16 37
Beisitzer: Günter Krzyzanowski
Knüfen 24
45475 Mülheim/Ruhr
Tel.: 02 08 / 7 24 89
Beisitzer: Klaus Schulte
Zehntweg 172
45475 Mülheim/Ruhr
Tel.: 02 08 / 7 07 73
Beisitzer: Uwe Szukat
Mellinghofer Str. 164
45475 Mülheim/Ruhr
Tel.: 02 08 / 47 19 21
   

Zweimal im Jahr ist es soweit
"Unser Dümpten" wird verteilt.

Doch was in aller Welt,
wird uns darin erzählt?

Heifeskamp und MEG,
Turnverein und etc.
Immer ist es aktuell,
immer wieder originell.

Doch leider kommt es dann und wann
Immer wieder zu manchem "Fang"!

Müllerstraße Nummer 3 - Meier soll hier wohnen.
Meier? - ist doch sonnenklar. Doch hier wohnt nicht so einer.

Briefkasten bei Nummer 10.
Tja, dann wollen wir mal seh'n.
Nun, wo ist denn das verflixte Ding. Nicht vorhanden - dummes Ding!

Dobermann bei Nummer 20.
Ruhe bewahren und dann rannt` ich.

Trotzdem ist es immer schön,
in glückliche Gesichter seh'n.
Denn sie halten`s in der Hand
- "Unser Dümpten" - Neuster Band.

Carsten Schmidt

Eine Vatertagswanderung

Diese Wanderung hatten wir im Jahre 2000 schon einmal erwandert. Auf Wunsch von unserem Wanderfreund Willi legte ich diese Tour neu auf.

Mit drei PKW beförderten wir die Wanderer nach Wachtendonk, gegen 9.35 Uhr ging es dann los, zuerst durch den Ort und dann wieder zur Niers. Wir wanderten flotten Schrittes Niers aufwärts, durch lockere Bebauung. Bald bogen wir rechts ab in die Fluren der Niers bis zur Autobahn A 40. Dann wanderten wir auf dem Uferweg der Niers entlang. Kurz vor dem Kloster Mariendonk und Neerdommer Mühle ging es auf einer kleinen Straße zu den vorgenannten Gebäuden. Einige Wanderer wollten das Kloster auch von innen besichtigen, also begleitete ich diese in den Kirchenraum.

Nach der Besichtigung gingen wir weiter und kamen in ein Waldgebiet an der Niers. Wir erreichten bald ein Gebiet, wo eine Fluchtstelle (ein leicht erhöhtes Bauwerk) gestanden haben soll.

Gegen 12.00 Uhr erreichten wir unser Lokal "Fluchtburg", nach dem vorgenannten Bauwerk benannt.

Hier gab es unter anderem Reibekuchen in vielfältiger Ausführung zu 4,90 Euro, so viel man mochte und essen konnte. Einige mochten gar sehr viele, wie viele möchte ich im Einzelnen nicht verraten, es könnten 16 bis 18 Stück gewesen sein?

Gegen 13.30 Uhr wanderten wir (zum Teil schleppend) weiter, die Niers aufwärts bis zur Langendonker Mühle, hier wurde die Niers überquert und nun ging es Niers abwärts. Um 14.35 Uhr erreichten wir dann Tonis Bauerncafe. Hier überredete unsere Sieglinde mal wieder die Wandergruppe zur Einkehr, denn hier bekommt man die Torten in 8er Stücken serviert. Allerdings konnten nur wenige ein Stück Kuchen zu sich nehmen, da man noch von den Reibekuchen zu gesättigt war.

Um 15.15 Uhr ging die Wanderung weiter, jedoch hatten wir eine Asphaltstrecke vor uns. Leider ist unserer Wanderin Margrit ein Missgeschick passiert, sie knickte um und musste humpelnd weiter mitlaufen.

Nach einigen Kilometern erreichten wir um 17.00 Uhr unsere Autos und waren gegen 17.35 Uhr wieder in Dümpten.

Es war ein herrlicher Wandertag, ohne Regen jedoch anstrengend. Wir haben viel gelacht und hatten alle viel Spaß.

Insgesamt sind wir ca. 18,5 Kilometer gewandert.

Fritz Frings

Am 3. Juni war es wieder einmal soweit. Unser Schatzmeister hatte wieder bestimmte Jubilar-Senioren und Seniorinnen zu einem gemeinsamen Kaffeetrinken eingeladen.28 Mitglieder waren auch an diesem herrlichen Tag in der Bürger-Begegnungsstätte im Bürgermeisteramt an der Mellinghofer Straße erschienen. Man möchte schon fast sagen: "Wie immer" hatten die "Zauberfeen" in unserem Vorstand - Frau Reineke, Frau Weyers, Frau Hübner und auch Herr Weyers - eine wunderschöne Kaffeetafel zusammengestellt. Bei Apfelkuchen und Kirschstreusel wurden so manche alten Geschichten und Erinnerungen ausgetauscht.

Höhepunkt war auch in diesem Jahr der Vortrag von unseren Freunden des Stammtisches "Aul Saan". Herr von Gehlen hatte wie immer nette Dönekes auf Mölmsch Platt zu vertellen.

Ich kann auch hier nur die Einladung wiederholen, dass es in der Weihnachtszeit für interessierte Leute einen Gottesdienst in der evangelischen Kirche in Saarn auf Mölmsch Platt geben wird. Genauere Informationen sind natürlich auch über Mitglieder des Vorstandes des Dümptener Bürgervereins zu erfahren.

Wir freuen uns sehr, wie hoffentlich auch Sie, dass wir uns im nächsten Jahr wieder zu einem gemütlichen Senioren-Nachmittag treffen werden.

Sollte sich ein Mitglied von uns "Übergangen" oder "Vergessen" fühlen, dann ist es von uns keine Absicht. Vielleicht fehlt uns einfach nur Ihr Geburtsdatum, damit wir Sie beim nächsten Mal auch berücksichtigen können. Geben Sie uns in diesem Fall doch einfach einen Hinweis.

Carsten Schmidt