Unser Bürgerbaum  

   

Termine  

23 Aug 2018
Stammtisch
06 Sep 2018
Vorstandssitzung
   

Folgen Sie uns auch auf
Facebook

   

Der DBV lädt den SWB ein und stellt Fragen über "Wohnen in Dümpten" unter dem Dach des SWB. Herzlich eingeladen sind auch Nichtmitglieder des DBV. Hier unser Schreiben: 

Jahreshauptversammlung des Dümptener Bürgervereins e.V.

Vortrag des SWB über “Wohnen in Dümpten”

Sehr geehrte Damen und Herren,

zum 21.03.2018 lädt der Dümptener Bürgerverein seine Mitglieder ein zur Jahreshaupt-versammlung in das ev. Gemeindezentrum, Oberheidstraße 229; Beginn: 19:00 Uhr.

 

 Als Einstieg in die Veranstaltung haben wir an einen Vortrag über das Wohn-Engagement des SWB im Stadtteil Dümpten gedacht. Zu diesem Vortrag sind auch Nichtmitglieder des Bürgervereins herzlich willkommen.

 Auf der Roll-out-Veranstaltung zu Innovation City in Dümpten sprach ich Ihren sehr geehrten Herrn Timmerkamp darauf an. Er sagte für den SWB sofort zu.  Der Vortrag sollte ca. 20- Minuten dauern. Anschließend ist eine kurze Aussprache vorgesehen. Ich wäre Ihnen für eine Bestätigung ihrer Teilnahme dankbar.

 

 Vielleicht kann der/die Vortragende auch auf folgende Themen eingehen und dabei die Antworten auf Dümpten beziehen:

 

• Vorstellen des SWB: Wann gegründet, wer ist Eigentümer, Aufgaben, …..

• Anzahl der WE in  Dümpten

• Wo stehen diese? (auf Karte zeigen?), Altersstruktur, Anzahl Zimmer, Mietpreise incl. NK (von bis in €), Anteil der behindertengerecht ausgebauten WE und der barrierefreien WE, usw.

• Sind WE mit Flüchtlingen belegt?

• An welchen WE  sind in den nächsten 5 Jahren Sanierungen vorgesehen?

• Gibt es an und in Gebäuden Probleme mit dem Brandschutz?

• Überblick über das Bauvorhaben „Dümpsches Karree“

• Überblick über das Bauvorhaben „Dümpten 23“

• Sollen langfristig weitere Siedlungen abgerissen und/oder neu gebaut werden?

• Sind noch Mietwohnungen in den beiden Neubauquartieren frei? 

• Genießen bestimmte Personengruppen Vorrang bei der Wohnungsvergabe?

• Mit welchen Wartezeiten ist in den einzelnen Quartieren zu rechnen (von bis in Monaten)?

• An wen wenden sich Interessenten bei einem Mietgesuch?

• Wird sich der SWB in das Projekt Innovation City einbringen?

 

Bringen sie zu der Veranstaltung einen Beamer mit ?

 

  Für Ihre Bereitschaft, uns über Ihre Gesellschaft und anstehende Projekte zu informieren, bedanke ich mich .

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Bernd Lüllau

Vorsitzender Dümptener Bürgerverein e.V.