Unser Bürgerbaum  

   

Termine  

07 Dez 2017
Vorstandssitzung
   

Folgen Sie uns auch auf
Facebook

   

Immer wieder hören wir die Frage: “Was macht eigentlich der Dümptener Bürgerverein?“ Um hierauf eine Antwort zu geben, stellten wir zusammen, an welchen wesentlichen Verbesserungen in unserem Stadtteil der DBV maßgeblichen Anteil hatte, mit Anregungen, mit Eingaben, mit Ideen oder ganz einfach durch eigenes Handeln.

Sicher sind Erfolge im öffentlichen Raum nie alleinige Erfolge des DBV. Ohne Zustimmung von Politik und Verwaltung geht dort schließlich gar nichts.

Verbesserungen in Dümpten suchen und begründen. Diese anstoßen und  verfolgen.

Dafür Verbündete suchen in Politik, Verwaltung und privat. Damit erzielten wir wichtige Erfolge.

 Wir danken allen, die uns dabei unterstützten!

 

Einige Erfolge der letzten Jahre

Flüsterasphalt auf der A 40

Instandsetzung des Fußweges durch das „Randenbergtal“ hin zur Sellerbeckbrücke

 Rechts-Abbiegepfeil an der Ampel  Oberheidstraße zur Aktienstraße

Optimierte Ampelschaltung „Auf dem Bruch“ und „Mellinghofer Straße“

Bänke aufgestellt, Baum gepflanzt

Wiederherstellung des Weges durch das Hexbachtal nach Sturm Ela

Fahrradständer an der StraBa-Haltestelle „Auf dem Bruch“

Neue Fahrbahndecke auf der Oberheidstraße und Querungshilfe

Erfolge, die wir fortführen und verbessern  möchten

Pflege von Denkmalen

Bürgerbaum aufstellen und diese Aktion feiern

Zeitung „Unser Dümpten“

Neugestaltung der WEB-Seite „Dümptener Bürgerverein e.V.“ mit Archiv

Facebook-Auftritt

Unerledigte Themen bleiben

Instandsetzen von Plätzen, Beispiel Anne-Frank-Platz

Erhalt der Linie 102 bis zur Borbecker Straße (zum Glück derzeit nicht infrage gestellt)

Tempo 3o auf der Oberheidstraße

Belebung und Erhalt der  Stadtteil-Unterzentren in Oberdümpten und an der Mellinghofer Straße

Wanderwege durch das Hexbachtal verbessern, pflegen

3. Dümptener Bilderbogen herausgeben

in den kommenden Jahren ganz wichtig

Sechsspuriger Ausbau der A 40: Kämpfen für einen umfassenden Lärmschutz